Zentralasien – Central Asia

newzealand flag

Kazachstan

KASACHSTAN – KAZAKHSTAN

19.-24.08.13: Oskemen – auf dem Weg ins Zentrum bewundert wir eine frisch erbaute Moschee, Gruppenbild nachdem wir mit Alexejs und seinen Freunden zu den „Altai Alpen“ geradelt sind (vlnr: Baurjan, Alexandr, Anatoli, Alexej, Alex, Jana macht das Bild)

19th – 24th Aug 13: Oskemen – on our way to the center we see a newly build mosque, group picture after cycling to the „Altai Alps“ with Alexej and his friends (from left to right: Baurjan, Alexandr, Anatoli, Alexej, Alex, Jana is taking the picture)

altai alps

Oskemen

18.08.13: Hinter Zhangystobe (noch 140km Oskemen) bewundern wir nochmals die kasachische Steppe, zelten ganz spontan am frühen Nachmittag bevor wir ins nächste Abenteuer purzeln und betrachten die kleinen Wesen unseres Planeten (obwohl wir uns bei dem grünen Käfer nicht ganz sicher sind – wir haben ihn Alien Käfer getauft)

18th Aug 13: behind Zhangystobe (140km to Oskemen left) we admire the Kazach steppes again, spontaneously camp in the early afternoon before we jump into the next adventure and watch the little creatures of our planet (although we are not quite sure about the green bug – that’s why we called him Alien bug)

P1020884k

Alien bug

Zhangystobe

Kazach steppes

17.08.13: zwischen Usharal und Zhangystobe: wir warten auf den nächsten Ride, doch es gibt kaum Verkehr, zum Glück hält Andrej mit seinem Gastanker an

17th Aug 13: between Usharal and Zhangystobe: waiting for the next ride, but there is very little traffic, fortunately Andrej stops his gastank for us

Andrej

Usharal

16.08.13: Taldychorgan – Usharal: Verabschiedung von Alexejs und Larissas Familie in Taldychorgan am Morgen und am Nachmittag Aussicht auf die kasachischen Steppen vom LKW aus 

16th Aug 13: Taldychorgan – Usharal: saying goodbye to Alexej’s and Larissa’s family in Taldychorgan in the morning and watching the Kazakh steppes from our ride in the afternoon

kazach steppes

Taldychorgan

15.08.13: mit Dschingis zwischen Shelek und Almaty

15th Aug 13: with Dshingis between Shelek and Almaty

Shelek

15.08.13/15th Aug 13: Sharyn Canyon

Sharyn Canyon

10. – 14.08.13: Esik Plateau

10th – 14th Aug 13: Esik Plateau

Esik Plateau

Esik Plateau

Esik Plateau

Esik Plateau

08.08.13: Almaty – Zenkov Kathedrale (auch: Christi-Himmelfahrt-Kirche) im russischen Stil

08th Aug 13: Almaty – the Russian stile Zenkov Cathedral

Almaty

Kyrgyzstan

KIRGISISTAN – KYRGYZSTAN

30.07.13: Auf dem Weg zurück entlang des Issyk-Köl nach Bishkek verkaufen viele Jurten Fisch.

30th Jul 13: Heading back along the Issyk-Köl to Bishkek many yurts sell fish.

Fisch nähe Issyk-Köl

27. – 29.07.13: Barskoon-Tamga Wanderung: 1. Bild: Im Barskoon Tal kurz vor dem ersten Pass, 2. Bild: in der Hochebene, 3. Bild: Aussicht vom 4000m-Pass zurück in die Hochebene, 4. Bild: kurz hinter dem zweiten Pass beim Abstieg ins Tamgatal liegt viel Schnee.

27th – 29th Jul 13: Barskoon to Tamga trek: 1.picture: in the Barskoon valley right before the first pass, 2. picture: in the high plateau, 3. picture: view from the 4000m pass back into the high plateau, 4. picture: right after the second pass descending into the Tamga valley there was a lot of snow.

Tamga valley

Barskoon Trek

Barskoon Trek

Barskoon

25.+26.07.13: Abendkulisse bei unseren Campingspots bei den heißen Quellen in Bar Bulak (1. Bild) und am Salzsee (2. Bild).

25th + 26th Jul 13: our evening view while camping at the hot springs in Bar Bulak (1. picture) and at the salt lake (2. picture).

salt lake setting

Bar Bulak

20.-22.07.13: Son Köl: Bild 1 + 2: Jurten und freilaufende Pferdeherden (die am Son Köl trinken), Bild 3: unsere Aussicht vom abendlichen Campingspot, Bild 4: Nomaden kommen beim Abstieg entgegen und möchten, dass wir ein Foto machen. Der zweite Reiter von links trägt den typisch kirgisischen Filzhut „Kalpak“.

20th – 22nd Jul 13: Son Köl: 1.+2. picture: yurts and freely moving horses (who drink from the Son Köl), 3. picture: our view from the camping spot we had up at the lake, 4. picture: nomads coming the other direction ask us to take a picture. The second person from the left wears the typical Kyrgyz felt hat „Kalpak“.

Son Köl

Son Köl

Son Köl

Son Köl

16. – 18.07.13: wir erreichen Köl Ükök, Köl Tör am nächsten Tag & nochmal Köl Ükök bei Sonnenuntergang.

16th – 18th Jul 13: Köl Ükök in daylight, Köl Tör the next day, Köl Ükök again during sunset.

Köl Ükök

Köl Tör

Köl Ükök

13. + 14.07.13: Ala Archa südlich von Bishkek: Alex wandert mit 4 tschechischen Jungs aus dem Hostel während ich meinen leicht verletzten Fuß ausruhe. Bild 1: in der Nähe vom Base Camp. Bild 2: kurz vorm Gipfel des Ucitel. Der Gipfelname heißt übersetzt Lehrer und deutet auf die Hierarchie hin. Denn wir sind die Schüler des Berges, der im Vergleich zu den umliegenden Gipfeln relativ einfach zu besteigen ist. Immerhin ist er gut 4600m hoch. In Europa wäre das nicht so einfach.

13th + 14th Jul 13: Ala Archa trek South of Bishkek: Alex hikes with 4 Czech guys from the hostel while I have to repose my slightly injured foot. 1. picture: close to the base camp. 2. picture: shortly before the peak of Ucitel. The name of the peak means teacher and refers to the hierarchy. We are the students of the mountain which is relatively easy to climb in comparison to the surrounding peaks. But still it is 4600m high. In Europe this would be more difficult.

Ala Archa

Ala Archa

26.06. – 15.07.13: Bishkek: Bild 1: die süße neugeborene Katze in unserem Hostel, Bild 2: mit Maria und Zigor schlemmen wir verschiedene Kuchen sowie Himbeeren an Janas Geburtstag, Bild 3+4: ein Nachmittag im Kletterwald.

26th Jun – 15th Jul 13: Bishkek: 1. picture: the very sweet shortly newborn cat in our hostel, 2. picture: with Maria and Zigor we enjoy different cakes and rasberries on Jana’s birthday, 3.+4. picture: one afternoon to the climbing forest.

Bishkek

Bishkek

BishkekBishkek

25.06.13: Zwischen dem Ala-Bel Pass und dem Tör-Ashuu Pass in der Hochebene auf 3100m Höhe (später ca. 2600m). Bild 1+2: unsere Aussicht auf freilaufende Pferde vor schneebedeckten Bergen kurz hinter dem ersten Pass sowie unser Mittagspausenort; Bild 3: Radeln auf der Hochebene an vielen Jurten vorbei; Bild 4+5: unser Campingplatz direkt am Fluss.

26th Jun 13: Between the Ala-Bel pass and the Tör-Ashuu pass in the high mountains (first at 3100m altitude, later approx. 2600m). 1.+2. picture: our view onto free galloping horses in front of snowcovered mountains right after the first pass as well as our lunch spot; 3. picture: cycling in the high mountains passing many yurts; 4.+5. picture: our camping spot right next to the river.

Hochebene

Hochebene

Hochebene

Ala-Bel Pass

Ala-Bel Pass

24.06.13: Auf dem Weg nach Toktogul – immer noch in der Schlucht kurz hinter Karaköl.

24th Jun 13: On our way to Toktogul – still in the canyon shortly behind Karaköl.

Toktugrul

23.06.13: Hitchhiking Richtung Bishkek – beeindruckende Schluchten passierend.

23rd Jun 13: Hitchhiking towards Bishkek – passing impressive canyons.

to Karaköl

to Karaköl

22.06.13: Arslanbob: eine Wanderung bei Walnußwäldern: zu einem großen und zu einem kleinen Wasserfall. Viel beeindruckender waren jedoch die majestätischen Berge.

22nd Jun 13: Arslanbob: some hiking in the walnut forests: to one big and one small waterfall. A lot more impressive were the majestic mountains though.

Arslanbob

Arslanbob

20.06.13: Unser Campingspot bei Jalal-Abad lag direkt neben Reisfeldern. So gab es viele Tiere, die Wasser mögen. Darunter dieser Schmetterling. Nachts bekamen wir ein lautstarkes Froschkonzert.

20th June 13: Our camping spot close to Jalal-Abad was right next to rice fields. So many animals who like water were there. Among them this butterfly. During the night we could enjoy a loud frog concert.

Jalal-Abad

uzbekistan flagge

USBEKISTAN – UZBEKISTAN

13.06.13: Auf dem Weg zur kirgisischen Grenze werden wir von zwei jungen Uzbeken in einen Kleintransporter mitgenommen.

13th Jun 13: On our way to the Kyrgyz border two young Uzbeks take us in their mini van.

Richtung Osh

10.06.13: Fergana-Tal: Nach der Passüberquerung ins Fergana-Tal finden wir einen Mittagspausenplatz an einem Bergbach, es ist schön anzusehen, wie die Sonne hinter den Bergen untergeht.

10th Jun 13: Fergana valley: After crossing the pass into the Fergana valley we find a lunch break spot next to a mountain river; it is nice to watch how the sun sets behind the mountains.

hinter Angren

hinter Angren

06.+08.06.13: Hinter Samarkand: 1. Bild: unser „Zeltplatz“ unter freiem Himmel, 2. Bild: in Almalyk: als wir uns in einem Teehaus ausruhen, möchten viele Menschen Bilder mit uns machen. Dies ist eines davon. 3. + 4. Bild: Hinter Almalyk: nachmittags treffen wir vier russische Rennradler, die uns spontan für ein paar Kilometer begleiten, auf der Suche nach einem Campingspot beobachten wir Feldarbeiter in der Abendsonne.

06th + 08th Jun 13: Behind Samarkand: 1. picture: our „camping spot“ directly under the sky, 2. picture: in Almalyk: as we take a rest in a teahouse, many people want to take a picture with us. This is one of the results. 3. + 4. picture: behind Almalyk: during the afternoon we meet four Russian racing bikers who spontaneously join us for a couple kilometres, we watch field workers in the evening sun as we look out for a camping spot.

hinter Almalyk

hinter Almalyk

Almalyk

hinter Samarkand

05.06.13: Samarkand: beide Bilder: Shah-i-Zinda Straße der Gräber.

05th Jun 13: Samarkand: both pictures: Shah-i-Zinda street of tombs.

Samarkand

Samarkand

30.05.13: Buxoro: Bild 1: Wir machen Pause im Schatten vor einer der vielen Medressas vor Ort und beobachten lokale Radfahrer, Bild 2: Im Herzen der Altstadt, Bild 3: Jean-Pierre und Jana wirken ziemlich verloren auf dem riesigen Platz mit vielen antiken Gebäuden.

30th May 13: Buxoro: 1. picture: We are having a break in the shadow in front of one of the many medressas in Buxoro and watch local cyclists, 2. picture: In the middle of the old city, 3. picture: Jean-Pierre and I seem a little lost on the huge square with so many old buildings.

Buxoro

Buxoro

Buxoro

27.05.13: Auf der usbekischen Seite radeln wir in der Mittagshitze an den ellenlangen LKW-Schlangen vorbei.

27th May 13: During the midday heat we cycle past the kilometrelong queues of trucks on the Uzbek side.

Uzbekistan

türkmenistan flagge

TÜRKMENISTAN – TURKMENISTAN

26.05.13: Türkmenabat: Bild 1: Alex radelt vor einer der vielen, riesigen Prachtbauten mit Porträt des Staatsoberhauptes im Großformat. Bild 2: in der Abendsonne radeln wir aus der Stadt Richtung Grenze, dabei gelingt es uns, unsere Schatten zu fotografieren

26th May 13: Turkmenabat: 1. picture: Alex cycles in front of one of the many huge buildings with a super sized picture of the president. 2. picture: we cycle out of Turkmenabat towards the border during sunset, we manage to take a picture of our shadows

Turkmenabat

Turkmenabat

25.05.13: Unsere Tour mit Kahraman und seinem Freund: das Rad wird am LKW befestigt, wir beobachten die Wüste mit ihren Pflanzen, Tieren und den Bilderbuchwolken am Himmel

25th May 13: Our tour with Kahraman and his friend: putting the bikes onto the truck and soaking in the desert with its plants, animals and the beautiful sky with picturesque clouds

desert

desert

desert

desert

24.05.13: Einladung in Davras und Gulias Haus: da nicht alle gleichzeitig auf die Couch passen, gibt es ein Foto mit den Eltern und der jüngsten Tochter Hatice (4) und ein zweites Foto mit allen sechs Kindern

24th May 13: Invited into Davra’s and Gulia’s house: since not everybody could fit on the couch at the same time there is one picture with the partents and the youngest daughter Hatice (4) and another picture with the six children

Mary

Mary

23.05.13: Wir machen eine Pause auf der einsame Seitenstraße durch die Wüste. Es gab so wenig Verkehr, dass wir uns auf die Straße setzen. Auch die halbwilden Pferde liefen einfach so rüber

23rd May 13: Having a little break on the empty side road through the semi desert. There was so little traffic we even sat on the street, the horses just walked on it as well

Nebenstraße Türkmenistan

Nebenstraße Türkemenistan

Advertisements